News

Mittwoch, 21. November 2018

Junioren U14 - 3. Runde

Die ersten Punkte mit nach Hause genommen

Für zwei weitere Meisterschafts-Spiele reiste die U14 Mannschaft aus Mutschellen nach Trimbach (SO). An diesem Sonntagnachmittag hiessen ihre Gegner Trimbach und Aargau United.

Der Start ins erste Spiel wirkte nervös – ob es wohl daran lag, dass man nach den letzten beiden Niederlagen endlich einen Sieg nach Hause nehmen wollte? Die Gegnerinnen – bei Trimbach sind 2/3 der Mannschaft Mädels – liessen jedoch nicht locker und spielten stark. Torchancen gab es auf beiden Seiten, verwertet wurden aus Mutscheller Sicht die Wenigsten. So stand es gegen Ende der hart umkämpften ersten Halbzeit 1:3 für Trimbach. Doch die Mutscheller zeigten, dass im Unihockey bis zum Schluss nichts verloren ist! Es funktionierten die Spielzüge und auch im Abschluss war man erfolgreich, das Schlussresultat des ersten Matchs lautete 4:3 für Mutschellen. Dies natürlich sehr zur Freude der vielen Fans, obwohl der Aufholkrimi den Puls einiger doch arg in die Höhe schnellen liess. Zuschauen ist nicht immer einfach. Torschützen waren 2x Dan, Melvin und Laurin.

Mit einer grossen Portion Motivation stellten sie sich dann der Herausforderung „Aargau United“ – sie liegen in der Tabelle weit vor Mutschellen. Einmal mehr verstanden es die Trainer hervorragend, ihre Spieler richtig auf die Aufgabe einzustellen – denn nicht der Tabellenplatz ist dem Coachteam wichtig, sondern der Aufbau von gute Spielzügen, denn nur so kommt die noch junge Mannschaft weiter.
Die Mutscheller konnten lange sehr gut mithalten, zeigten tolle Spielzüge und setzten den Gegner ganz schön unter Druck. Sie liessen sich auch durch einen 0:2 Rückstand nicht entmutigen und konnten mit etwas Goalie-Pech den 1:2 Anschlusstreffer erzielen (David). Zum Schluss fehlte es aber dann doch ab und zu an Spritzigkeit und Stehvermögen. Das Spiel ging zwar mit 1:4 verloren, für die Coaches erfüllten die Jungs und Mädels aber die Zielvorgaben.

Die Chance an der Kondition zu feilen, werden die Mutscheller sicherlich auch am kommenden Sonntag nutzen. Dann findet zum ersten Mal ein Trainingstag auf dem Mutschellen statt. Dann endlich kann man auch im Training auf dem Grossfeld üben, das ist leider im normalen Training unter der Woche nicht möglich – es fehlt die Halle dazu.

by Conny Küng

Dokumente

Keine Dokumente gefunden

Dokumente

Datei auswählen

Bilder

Dokumente

Datei auswählen