U16B: Zu Gast in Winterthur

U16B: Zu Gast in Winterthur
25. November 2019

Eine weitere Meisterschaftsrunde stand am vergangenen Sonntag auf dem Programm, der UHCM traf in Winterthur auf den HC Rychenberg Winterthur.

Und bereits nach 4 Spielminuten konnte Mutschellens Simon auf Pass von Cyrill einen ersten Treffer verbuchen. Die Mutscheller Jungs starteten bedeutend besser ins Spiel, waren fokussierter und kämpferischer als noch bei der letzten Meisterschaftsrunde. Bis kurz vor der Drittelspause stand es 2:0 für den UHCM, mit zwei wunderschönen Goalie-Paraden rettete Ben diese Führung.

Auch im zweiten Drittel überzeugte der UHCM. Mit tollen Pässen, guten Zuspielen und ein paar Goalie-Paraden bauten sie die Führung auf 5:1 aus – den Gegentreffer mussten die Mutscheller erst kurz vor Drittelsende in Kauf nehmen. Torschützen waren Nick, Manuel und nochmals Simon.

Dass eine 5:1 Führung noch keine 3 Punkte bedeuten, das wissen die Mutscheller nur zu gut. Sie kamen fit und fokussiert aus der Pause zurück, spielten konsequent aufs gegnerische Tor. Bis zur 7. Spielminute baute der UHCM seine Führung weiter aus, der HC Rychenberg fand einfach kein Rezept gegen die Mutscheller. Bis zum Endresultat von 10:0 sahen die angereisten Fans nochmals tolle Aktionen von allen Spielern. Weitere Torschützen waren: Max, Simon, Cyrill und Xavier.

by Conny Küng

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.