U16B: Heimrunde zum Jahresbeginn

U16B: Heimrunde zum Jahresbeginn
5. Januar 2020

Am Sonntag stand fürs U16 des UHCM die Heimrunde in der Burkertsmatt auf dem Programm. Bei schönstem Winterwetter waren alle gespannt, was die Jungs nach den Weihnachtsferien drauf haben.

Der Start ins erste Drittel gelang nach Mass – zwei schnelle Tore durch Cyrill liessen die zahlreichen Mutschellerfans jubeln. Doch so schnell die Tore gefallen waren, so schnell war auch nicht mehr viel los auf dem Spielfeld. Wohl doch noch etwas müde vom Feiern gelang Mutschellen erst in der 17. Spielminute ein weiteres Tor, noch einmal war Cyrill der Torschütze.

Das zweite Drittel ist schnell geschrieben, auf beiden Seiten gab es viele Ballverluste im Mittelfeld und die Torchancen des UHCM blieben alle ungenutzt. Es schien, als wäre die ganze Burkertsmatt in einen Winterschlaf gefallen bis 8 Sekunden vor Drittelsende dann Simon doch noch ein weiterer Treffer für den UHCM zum 4:0 gelang.

Und auch im dritten Drittel war Fricktal auf der Suche nach Motivation und Toren. Der UHCM konnte nochmals drei Tore schiessen, alles in allem war das Spiel aber eher träge und riss den Zuschauer nicht vom Hocker. Die Punkte nehmen die Mutscheller aber trotzdem gerne mit. Die Torschützen im letzten Drittel waren Gianin (auf Pass von Cyrill), Max (auf Pass von Dimitri) und nochmals Gianin (auf Pass von Cyrill).

In den nächsten beiden Trainings wird der Trainerstaff mit den Jungs wohl etwas an der Spritzigkeit und Effizienz arbeiten um die letzten wichtigen Punkte in dieser Meisterschaft noch abholen zu können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.