U14/U17B: Trotz mangelhafter Chancenauswertung zu 4 Punkten

U14/U17B: Trotz mangelhafter Chancenauswertung zu 4 Punkten
27. Oktober 2019

Nach dem 10:2 im 2. Spiel der ersten Runde wollten die U14-Spieler und Spielerinnen genau dort anknüpfen und eine ähnliche Leistung abrufen.
Die Vorfreude war gross auf die zwei Spiele der Runde und das Selbstvertrauen nach der ersten Runde ebenfalls.

UHC Mutschellen - Knoten Dietikon Jets 4:1
Das 1. Spiel gegen das Heimteam wurde dann auch entsprechend gestartet. Konzentriert und mit guten Tempo wurde der Gegner von Beginn an dominiert. Um einen Sieg einzufahren, wäre es jedoch nötig die unzähligen Chancen auch zu verwerten, leider jedoch war die Chancenauswertung nicht der beste Freund des Teams am heutigen Nachmittag und so ist der weisse Plastikball mal links, mal rechts oder über das Tor geschossen und wenn dann doch mal auf das Tor geschossen wurde, hat teilweise noch der Pfosten für den Torhüter gerettet. Wer sie nicht macht, bekommt die Quittung sogleich. Auch heute war dies die Konsequenz bei einem etwas übermütigen Angriff auf das Tor der Jets, welcher zu einem Gegenstoss und einem Vergehen gegen den letzten Spieler der Jets führte. Resultat war ein Penalty gerade zur Halbzeitpause für die Jets, welcher die Torhüterin jedoch wunderbar gehalten hat.
In der 2. Halbzeit hat sich die Mannschaft dann wieder darauf konzentriert einen sauberen Match zu spielen und so den Sieg clever und souverän ins Trockene gebracht.

UHC Mutschellen - Bülach Floorball 6:3
Zum 2. Spiel wollte die Mannschaft an der Leistung des 1. Spiels anknüpfen, was jedoch nicht so richtig gelingen wollte. Die Souveränität des ersten Spiels ging ein bisschen verloren, was zu vielen Chancen auf beiden Seiten führte. Die Chancenauswertung war wie im ersten Spiel eher mangelhaft und dazu kamen noch etliche Fehlpässe, welche eigentlich vermieden werden sollten. So kann man rückblickend sagen, dass es ein richtiges „Chnorz-Spiel" war, welches jedoch ebenfalls gewonnen werden konnte.

Fazit: Dank einer geschlossenen und sehr guten Mannschaftsleistung konnten zwei weitere Spiele gewonnen werden. Wenn bei den nächsten zwei Partien gegen den 1. und den 3. die Chancenauswertung erhöht werden kann und eine konzentrierte Leistung wie beim ersten Spiel abgerufen werden kann, lassen wir uns vom Resultat gerne überraschen.

Besten Dank an die zahlreich angereisten Fans, welche in dieser schönen Halle für eine gute Stimmung gesorgt haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.